Shop Kategorien
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Shop Bestseller
blockHeaderEditIcon
Bestseller
01. Zimteinlegesohle
Shop Währungen
blockHeaderEditIcon
Währungen

PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
  Shop-Home / Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
Zimteinlegesohle
[10335]
15.00 CHF 7.90 CHF
 

Kaum ein anderer Körperteil wird physisch das ganze Jahr über derart belastet wie unsere Füße. Gleichzeitig sind sie den ganzen Tag über meist eingeschnürt in Leder-, Sport-, Wanderschuhen usw. ... Deshalb ist es auch völlig normal, dass unsere Füße schwitzen. Doch wo verbleibt der Fußschweiß? In den Strümpfen und in den Schuhen. Versuchen Sie einmal eine Weile barfuß in Schnürschuhen ohne Socken zu gehen. Sie werden überrascht sein, wie der Fuß schwitzt. Kein Wunder also, wenn uns beim Ausziehen der Schuhe unangenehmer Fußgeruch entgegen strömt. Abhilfe können hierbei Einlegesohlen schaffen. Sie sollen den Füßen vor allem auch an warmen Sommertagen einen angenehmen Tragekomfort bieten und natürliche Frische verbreiten. Häufig mangelt es aber bei herkömmlichen Einlegesohlen eben an dieser natürlichen Frische. Deshalb haben Zimt-Einlegesohlen in den vergangenen Jahren immer mehr Verbreitung gefunden. Es handelt sich um Einlegesohlen mit hautfreundlichem Baumwollüberzug, die eine Zimtfüllung enthalten. Durch seine einzigartigen seit altersher bekannten Eigenschaften bietet Zimt täglich Wellness für die Füße, bindet Feuchtigkeit und verbreitet einen angenehmen Duft. Somit ist die Zimt-Einlegesohle auch bestens als Barfußsohle, z.B. in Sportschuhen geeignet. Wer einmal die Vorzüge der Zimt-Einlegesohle kennen und schätzen gelernt hat, wird in Zukunft nicht mehr darauf verzichten wollen.

Tipps zum Gebrauch

  • Die Zimtsohlen nehmen die Form Ihrer Füße als auch Ihrer Schuhe an. Deshalb sollten Sie für jedes Schuhpaar ein Paar Einlegesohlen reservieren.
  • Sollten Ihre Füße übermäßig Schweiß absondern, entnehmen Sie 1 - 2 Mal wöchentlich die Einlegesohlen, damit sie nachts trocknen können.
  • Wenn Sie die Einlegesohlen auch in Ihren Hausschuhen tragen möchten, dann kleben Sie einfach ein doppelseitiges Klebeband unter die Einlegesohlen und schon können Sie diese in den Hausschuhen befestigen.

Wo Zimt ist, kann kein Pilz sich halten

Das weiss man in Asien schon lange und auch hierzulande ist die Tatsache in der Pflanzenheilkunde anerkannt. Trotzdem werden bei uns viele Crémes mit chemischen Wirkstoffen gegen Fusspilz eingesetzt. Diese wirken aber nur für eine Weile, denn ein Teil der Pilzkulturen kann sich in der Haut und im Schuh verstecken und schützen. Nach kurzer Zeit kommen sie wieder zum Vorschein.

Fusspilz ist hartnäckig! Anders beim Zimt, denn das Aroma ist allgegenwärtig und dringt so tief in die Hautschichten ein, dass der Pilz bald das gesamte Areal aufgibt. Zimt wirkt nicht nur auf der Haut, sondern zusätzlich an den Socken und Schuhen.

Also einen sanfte und umfassende Therapie.

Gemahlenen Zimt kennt man als beliebtes Gewürz im Gebäck, Stangenzimt als wohlriechende Zutat im Kräuterstrauss und als wichtige Zutat in Glühwein- und Punschgetränken. Aber Zimt ist mehr als nur ein Gewürz!

Seit langem ist bekannt, dass Zimt mehr ist als ein exotisches Gewürz. Schon Hippokrates verordnete Zimt als Magenmittel und gegen Blähungen, in der alten Chinesischen Medizin galt er als Nierenstimulans und ab dem Mittelalter galt die getrocknete Rinde des Zimtbaums als Herz- und nervenstärkendes Mittel.

Zimtsohlen sind herrlich bequem und verwöhnen Ihre Füße. Durch das mit Zimt gefüllte Fußbett wird die Bildung von unangenehmen Gerüchen stark eingeschränkt. Zudem reguliert das Zimtaroma die Durchblutung, zu kalte und zu heisse Füsse sind kein Thema mehr.

Lieferbare Grössen
35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48
Zimteinlegesohle
Optionen:
Grösse
Zurück
 In den Warenkorb legen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Baumwollnetz
Baumwollnetz

2.00 CHF

Baumwollnetz für Waschnüsse. Anstelle des Waschmittels geben Sie einfach ca. sieben oder acht halbe Waschnüsse (Schalen) in einen kleinen Leinenbeutel und diesen in die Trommel Ihrer Waschmaschine.   mehr...
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*